Das Geheimnis des Lebens besteht darin, einander in die Arme zu nehmen.
Die meisten Menschen kennen das Geheimnis nicht, sie richten ein Leben lang
eine Mauer auf und versuchen dann vergebens an ihr hochzuklettern.

          

Wer sich mit Liebe wappnet, überwindet Zorn, Elend,
Übermacht und Missgeschick.

          

Zu lieben ist schön, noch schöner ist es, geliebt zu werden.

          

Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.

          

Liebende schließen beim Küssen die Augen,
weil sie mit dem Herzen sehen möchten.

          

Die Liebe ist manchmal das Tragischste und oft das Schönste,
aber immer das Wichtigste.

          

Man kann ohne Liebe Holz hacken,
man kann aber nicht ohne Liebe mit Menschen umgehen.

          

                                                     

Die Liebe fragt die Freundschaft: "Wofür bist du eigentlich da?"
Die Freundschaft antwortet der Liebe: "Ich trockne die Tränen, die du angerichtet hast."

Das erste Gesetz der Freundschaft lautet, dass sie gepflegt werden muss.
Das zweite lautet: Sei nachsichtig, wenn das erste verletzt wurde.

Wenn der Freund dich kränkt,verzeih's ihm und versteh,es ist ihm selbst nicht wohl,sonst tät er dir nicht weh.

In der Freundschaft muss ein Funken von Liebe,
in der Liebe eine Ader der Freundschaft sein.

Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen.
Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge
eines Freundes zu freuen.

Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben,
sollte man seine Freunde besser behandeln.

Mache nicht schnell jemanden zu deinem Freund, ist er's aber einmal,
so muss er's mit allen Fehlern sein.

Die Freundschaft ist die Kunst der Distanz,
so wie die Liebe eine Kunst der Nähe ist.

Freundschaft ist Liebe mit Verstand.

Es gibt keine Liebe, die nicht von Freundschaft begleitet wird, und es gibt keine wahre Freundschaft ohne Liebe

                                                       

Schiffe stranden an Felsen,
menschliche Beziehungen oft schon an Kieselsteinen.

  

Manche von uns würden das Glück finden,
wenn wir aufhören würden, so verzweifelt darum zu kämpfen.

  

Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen
die jeden Tag auf unseren Weg fallen.

  

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann ist glücklich.

  

Glück ist ein bischen die Kunst, kein Pech zu haben.

  

Im Leben muss man eben oft, wie beim Tango,
auch mal zwei Schritte nach hinten machen, um dann einen nach vorne zu tun.

Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
(Berthold Brecht)

  

Es ist kein Vorteil einen Kopf zu haben. Auch Stecknadeln besitzen einen.
(Antoine de Rivaról)

  

Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist,
kommt sicher ein Kamel gelaufen das alles wieder runterfrisst.

(deutsches Sprichwort)

  

Deppen finden sogleich ihresgleichen, Gescheite müssen länger suchen.
(Walter Ludin)

  

Es gibt Leute, die nur aus dem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie,
wenn sie davor sitzen, so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.

(Ch. Friedrich Hebel)

  

Es kommt nicht drauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden.

(Werner von Siemens)

  

Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen,
aber sie haben keine Bedenken, es mit leeren Kopf zu tun.

(O. Wilde)

  

Wir mögen Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken -
falls sie das selbe denken wie wir.

(M. Twain)

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!